Nächste Saison an der Rur zwischen Heimbach und Obermaubach startet

Saisonbeginn 2020 - Zwei Änderungen sind zu beachten

foto eifelrur einstiegFoto: Frank Schröer

Ab dem 15. Juli dürfen wieder Kanutouren auf der Eifelrur im schönen Naturschutzgebiet zwischen Heimbach und Obermaubach stattfinden. Die Rurtalsperre ist gut gefüllt, sodass der Wasserverband Eifelrur wieder die für Bootsfahrten notwendige Mindestwassermenge von sieben Kubikmetern je Sekunde ab dem Staubecken Heimbach ablassen wird. Alle Fahrten müssen wie immer auf unserer Homepage im Menü „Bootskontingente“ www.kanu-nrw.de/Bootsres angemeldet werden, weil die Zahl der zulässigen Boote begrenzt ist. Die Fahrten beginnen in Heimbach zwischen 9.00 Uhr und 15.30 Uhr.

Zwei Änderungen stehen in diesem Jahr an, zum einen sind die Preise nach vielen Jahren erstmals moderat angehoben worden. Zum anderen sind die Abholungsorte der Kennzeichnungskarten zu beachten.
Denn diese sind nun in den Sommermonaten (Juli-September) von Donnerstag bis Sonntag bei unserem(r) Mitarbeiter(in) an der Holzbrücke in Heimbach erhältlich. Im Oktober ist unsere Mitarbeiterin nur am Samstag, am Sonntag und am Tag der deutschen Einheit anwesend. An allen anderen Tagen erhalten Sie die Kennzeichnungskarten im Büro des Rureifel Tourismus in Heimbach, An der Laag 4.

Auch genehmigte Fahrten sind nur bei ausreichendem Wasserstand möglich. Auskunft über den aktuellen Wasserablass erhalten Sie unter unserem Pegeldienst Kanu-NRW.

Gebühren:
Die Gebühr für eine einmalige Befahrung der Rur zwischen Heimbach und Obermaubach beträgt für ein Boot
ab 16 Jahre                                           7,00 Euro                                                         14,00 Euro
unter 16 Jahre                                       3,50 Euro                                                           7,00 Euro
                                                          mit 1 - 2 Personen in einem Boot         mit 3-4 Personen in einem Boot

Eine Zehnerkarte kostet 50,00 Euro. Die Zehnerkarte gilt für 10 Fahrten an 10 verschiedenen Tagen für max. 2 Personen in einem Boot. Sie kann nicht von Gruppen oder gewerblichen Anbietern in Anspruch genommen werden.

Alle Preise und sonstigen Informationen sind unser Seite bei den Bootsreservierungen zu entnehmen.

Unsere Partner

dkv fahnefarbig rot Logo KS

Alle Termine unter Vorbehalt

Freitag 07.05.2021
Freie Bezirksfahrt Bezirk 8
Fahrtenprogramm Bezirk 8
Samstag 08.05.2021
ABGESAGT: Kanuslalom an der Burgmühle
Kanu-Slalom
Samstag 08.05.2021
Freie Bezirksfahrt Bezirk 8
Fahrtenprogramm Bezirk 8
Samstag 08.05.2021
Sicherheitsschulung
Fahrtenprogramm Bezirk 10
Samstag 08.05.2021
abgesagt - Sicherheitstraining Großgewässer
Fahrtenprogramm Bezirk 7
Sonntag 09.05.2021
4. Bezirksfahrt: -Rur- abgeändert
Fahrtenprogramm Bezirk 8
Sonntag 09.05.2021
ABGESAGT: Kanuslalom an der Burgmühle
Kanu-Slalom
Sonntag 09.05.2021
Freie Bezirksfahrt Bezirk 8
Fahrtenprogramm Bezirk 8
Sonntag 09.05.2021
Sicherheitsschulung
Fahrtenprogramm Bezirk 10
Sonntag 09.05.2021
abgesagt - 6. Bezirksfahrt auf den Rhein
Fahrtenprogramm Bezirk 7

Kurse der Kanuschule

Die Aus- und Fortbildungen der Kanuschule finden derzeit entweder online statt oder sind auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.

Aktuelles zum Umgang mit dem Corona-Virus findet Ihr stets hier auf unserer Homepage oder direkt bei der Kanuschule NRW - siehe SportBildungswerk-NRW.

NRW-Kanu-Testival

News "Junge Paddelpiraten - Abenteuer im Kanu"

Kontakt

Kanu-Verband Nordrhein-Westfalen e. V.
Friedrich-Alfred-Allee 25
47055 Duisburg

con tel +49 203 7381-653
 con fax +49 203 7381-650
 con address www.kanu-nrw.de
 emailButton info@kanu-nrw.de

Der KV-NRW e.V. ist Mitglied im

DKV Fahne farbig weisse schrift  lsb

             
 erecht24 siegel impressum blau    erecht24 siegel datenschutzerklaerung blau    erecht24 siegel disclaimer blau    

Impressum

-

Datenschutzerklärung

-

Disclaimer

-

Login