NRW-Athleten im Kanu-Slalom nehmen Tuchfühlung zur Nationalmannschaft auf

Zwischenstand zur Nationalmannschaftsqualifikation im Kanu-Slalom
NRW-Athleten mit guten Ausgangsergebnissen

foto tim bremer quali 2018
Foto: Tim Bremer

Am vergangenem Wochenende fanden bei herrlichstem Wetter in Augsburg auf dem Eiskanal die ersten beiden Läufe der Qualifikationsrennen zur U-18, U-23 und A-Nationalmannschaft im Kanu-Slalom statt. Für unsere NRW-Sportler gab es teilweise sehr erfreuliche Ergebnisse.

U-18:
Hier führt Zoe Jakob/Schwerte nach einem 1. und einem 5. Platz die Zwischenwertung bei den C1 Damen an, ihre Vereinskollegin Jannemien Panzlaff liegt auf Platz 4. Bei den Junioren im K1 liegt Tim Bremer / Gladbeck nach einem 1. und einem 5. auf dem zweiten Platz. Im C1 der Junioren liegt Jonathan Queißer / Schwerte auf Platz 4 in Lauerstellung.

U-23:
Bei den Herren im K1 liegt Lukas Stahl / Hamm in seinem ersten U-23 Jahr auf Platz drei der Gesamtwertung. Im C1 der Herren sieht es für Sören Loos auf Platz 4 ebenfalls noch gut aus.

A-Nationalmannschaft:
Im Bereich der Leistungsklasse Herren im K1 hat Sebastian Schubert / Hamm nach zwei Siegen die allerbesten Karten auf einen Platz im A-Team. Stefan Hengst / Hamm liegt auf Platz 5 in Schlagdistanz. Bei den Damen im K1 belegt Jasmin Schornberg / Hamm den zweiten Platz, im Canadier Einer der Damen liegt Jasmin auf Platz 4.

Nun finden am nächsten Wochenende in Markkleeberg die beiden letzten Läufe zur Qualifikation statt. Da es dort noch ein Streichrennen gibt und nur die drei besten Läufe in die Wertung kommen, kann sich im Gesamt-Klassement noch sehr viel ändern.

Wir wünschen auf jeden Fall viel Glück und Erfolg!

Landesmeister im Kanu-Slalom gekürt

Gruppenmeisterschaft West in Hohenlimburg

foto wdm hohenlimburg 2018 1

Bei schönstem Wetter fanden am 21. und 22.4. im Wildwasserpark Hohenlimburg auf der Lenne die Westdeutschen Meisterschaften / Gruppenmeisterschaften West im Kanu-Slalom statt. Ca. 250 Teilnehmer aus allen Teilen NRW´s, Rheinland-Pfalz und den Niederlanden kämpften um die Podestplätze. Die Jüngsten waren 7 Jahre alt, der älteste Sportler 78 Jahre. Viele unserer Top-Sportler nutzten den Wettkampf als Vorbereitung für die an den beiden kommenden Wochenenden stattfindenden National-Mannschaftsqualifikation, für das Gros der Teilnehmer ging es aber um die Landesmeistertitel und darum, sich für die diversen Deutschen Meisterschaften zu qualifizieren.

foto wdm hohenlimburg 2018 2

Am Samstag begannen mit den B- und C-Schülern die Jüngsten. Sie befuhren nicht die komplette Strecke, für sie war nach dem ersten schwierigeren Stück Ende. Danach zeigten die A-Schüler, dass sie sehr wohl die anspruchsvolle Strecke auf der Lenne, auf der im letzten Jahr noch die U-18 und U-23 Europameisterschaft im Kanu-Slalom stattgefunden haben, meistern können.
Am Samstagabend schließlich gab es eine Premiere, da die Mannschaftsrennen unter Flutlicht stattfanden. Der Sonntag blieb dann den übrigen Klassen ab Jugend bis hin zu den Altersklassen in den verschiedenen Bootsklassen vorbehalten.
Das routinierte Ausrichterteam des KC Hohenlimburg sorgte für einen reibungslosen Ablauf des Wettkampfes und ließ sich auch von einem Gewitter am Sonntag Nachmittag nicht aus der Ruhe bringen.
Weitere Fotos sind auf der Facebook-Seite des Kanu-Club Hohenlimburg zu finden, eine Ergebnisliste findet sich hier: Ergebnisliste WDM 2018.

Fotos: KC Hohenlimburg, Joscha Kriegel

Hohenlimburg lädt zur Gruppenmeisterschaft

Kanu-Slalom Gruppenmeisterschaft West im Wildwasserpark Hohenlimburg

Es wird das erste Rennen nach den Europameisterschaften im vergangenen Jahr: Der Kanu-Club Hohenlimburg (KCH) richtet an diesem Wochenende, 21. und 22. April die Kanu-Slalom Gruppenmeisterschaften West aus. Dies ist auch gleichzeitig der 2. Lauf des NRW-Cups im Kanu-Slalom.

foto hohenlimburg

Dabei ist die Bezeichnung „Gruppenmeisterschaft“ für weniger kanuerfahrene Menschen ein wenig irreführend. „Mit einem Gruppen- oder einem Mannschaftswettbewerb hat das Ganze nichts zu tun“, erklärt Udo Raumann (1. Vorsitzender KC Hohenlimburg) und ergänzt: „Die bessere Bezeichnung wäre wahrscheinlich "Westdeutsche Meisterschaften". Die Athleten haben die Möglichkeit sich durch ihre Platzierungen für die Deutschen Meisterschaften zu qualifizieren.“ Die Deutsche Meisterschaft findet vom 13. bis zum 16. September in Leipzig im Kanupark Markkleeberg statt.
Eine Besonderheit dabei ist, dass sowohl der Nachwuchs, als auch die erwachsenen Fahrer am gleichen Tag die gleiche Strecke nutzen können: „Für die Schüler stecken wir eine einfachere Strecke ab, die auch eher endet. Für die Leistungsklasse wird diese dann kurzfristig umgehängt und die fahren dann auch den gesamten Abschnitt“, erklärt Raumann die geplante Streckenaufteilung an der Lenne.
Und noch eine Besonderheit haben sich die Organisatoren einfallen lassen: „Wir werden bei diesem Rennen in den Abendstunden zum ersten Mal unter Flutlicht starten“, so Raumann und ergänzt: „Das ist schon etwas anderes, aber wir haben diese tolle Anlage und wollen sie nun auch zum ersten Mal unter Wettkampfbedingungen nutzen.“

Der Eintritt ist an allen Tagen frei, heute Abend beginnt es mit dem Dämmerschoppen und natürlich ist auch alles für das leibliche Wohl vorbereitet. Alle aktuellen Infos gibt es auf der Facebookseite des KC Hohenlimburg.

 

FSJ´ler für den KSV Duisburg-Wedau gesucht

Freiwilliges soziales Jahr im Kanusport als FSJ oder BFD beim KSV Duisburg-Wedau e. V.
Los geht´s am 01.09.2018

foto ksv fsj 2018

Wer auf der Suche nach einer Stelle im Freiwilligendienst ist und gleichzeitig seinem Sport mehr Zeit widmen möchte, für den sollte das Angebot des KSV Duisburg-Wedau ganz oben auf der Liste stehen. Der KSV bietet auch in diesem Jahr die FSJ-Stelle an, vorzugsweise für Kanuten mit Slalomerfahrung, dies ist aber kein Muß.

Hast du Lust und Interesse?
Oder sind noch Fragen offen?
Dann melde dich bei Benny Stein!
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: 01 76/21 60 55 04

Die gesamte Ausschreibung liegt hier zum Download bereit:

 

Slalom-Kader NRW beim Warmwasserlehrgang in Al-Ain

Der Slalom-Kader NRW grüßt vom Warmwasserlehrgang in Al-Ain

Die Slalomstrecke liegt ca. 160 km entfernt von Abu-Dhabi in den Vereinigten Arabischen Emiraten direkt an der Grenze zu Oman.
Sie bietet bei sommerlichen Temperaturen und mit hervorragenden Trainingsbedingungen die optimale Saisonvorbereitung für unsere Kader-Athleten.

Viel Erfolg allen in 2018!

foto kanu slalom al ain 1

foto kanu slalom al ain 2

foto kanu slalom al ain 3

Unsere Partner

dkv fahnefarbig rot Logo KS

Termine

Dienstag 17.07.2018
Canu Camp JEM 2018
Fahrtenprogramm Bezirk 3
Dienstag 17.07.2018
Sommer-Alpen-Tour (SAT)
Fahrtenprogramm Bezirk 4
Mittwoch 18.07.2018
Canu Camp JEM 2018
Fahrtenprogramm Bezirk 3
Mittwoch 18.07.2018
Sommer-Alpen-Tour (SAT)
Fahrtenprogramm Bezirk 4
Donnerstag 19.07.2018
Canu Camp JEM 2018
Fahrtenprogramm Bezirk 3
Donnerstag 19.07.2018
Sommer-Alpen-Tour (SAT)
Fahrtenprogramm Bezirk 4
Freitag 20.07.2018
Canu Camp JEM 2018
Fahrtenprogramm Bezirk 3
Freitag 20.07.2018
Sommer-Alpen-Tour (SAT)
Fahrtenprogramm Bezirk 4
Samstag 21.07.2018
Canu Camp JEM 2018
Fahrtenprogramm Bezirk 3
Samstag 21.07.2018
Sommer-Alpen-Tour (SAT)
Fahrtenprogramm Bezirk 4

NRW-Kanu-Testival am 23./24.06.2018 in Duisburg

Kurse der Kanuschule

Ausgewählte Kurse bei der Kanuschule NRW

Seekajaktour in Schweden! Entdecken Sie eines der schönsten Seekajakgebiete Europas vom 12.08.-18.08.2018 - Seekajak Schweden
Für Anfänger und Kinder ab 12 Jahren geeignet.

Rettungsschwimmabzeichen Silber - Für Trainer und Übungsleiter Grundvoraussetzung im Kanusport. Bei der Kanuschule NRW kann das Abzeichen in Zusammenarbeit mit der DLRG erworben werden.
15.-09.-16.09.2018

News "Junge Paddelpiraten - Abenteuer im Kanu"

Kontakt

Kanu-Verband Nordrhein-Westfalen e. V.
Friedrich-Alfred-Strasse 25
47055 Duisburg

con tel +49 203 7381-653
 con fax +49 203 7381-650
 con address www.kanu-nrw.de
 emailButton info@kanu-nrw.de

Der KV-NRW e.V. ist Mitglied im

DKV Fahne farbig weisse schrift  lsb

Newsletter des KV-NRW

E-Mail Adresse:
  -  
Powered by zebNet NewsTurbo
 
             
 erecht24 siegel impressum blau    erecht24 siegel datenschutzerklaerung blau    erecht24 siegel disclaimer blau    

Impressum

-

Datenschutzerklärung

-

Disclaimer

-

Login

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok