Veranstaltungen des NRW-Wandersportteams 2021

Alle Termine des Wandersportteams NRW auf einen Blick
Jetzt neu: Inklusive aller Termine aus den Bezirken

Ein umfangreiches Programm hat unser Wandersportteam wieder für das Jahr 2020 auf die Beine gestellt. Alle Veranstaltungen von der NRW-Kanu-Rallye bis zum Wanderfahrertreffen oder Infos zum Pegeldienst findet Ihr nun auch hier im Programmheft zum Download. Dazu wurden sämtliche Termine aus den Bezirken ebenfalls integriert, nach Bezirken und der Reihenfolge der Termine sotiert, so wie Ihr es früher aus dem DKV-Sportprogramm gewohnt seid.

Zum jetztigen Zeitpunkt sind selbstverständlich nicht alle Termine fix, bitte erkundigt Euch, besonders zu Beginn der Saison, beim jeweiligen Ausrichter, ob der Termin in gewohnter Form durchgeführt wird.

Demnächst ist das Programmheft auch in gedruckter Form über die Bezirkswanderwarte oder die Geschäftsstelle (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) erhältlich.

Foto Titel Programmheft Wandersport 2021

NRW-Wandersportteam bietet Workshop zur Navigation an

Verschoben - Verschoben - Verschoben
Dieser Termin wird aufgrund der aktuellen Coronasituation auf September oder Oktober 2021 verschoben, wir halten an dieser Stelle auf dem Laufenden!


Foto Navigationsworkshop 2021

Vom 06.02.2021 bis zum 07.02.2021 findet ein Workshop für Navigation und Fahrtenplanung statt. Veranstaltungsort ist das Vereinsheim der Wassersportgemeinschaft Wanne-Eickel, Zur Künstlerzeche 2, 44653 Herne.

Für alle Interessierten, die sich intensiver mit den Themen Fahrtenplanung und Navigation auseinandersetzen möchten sowie als Vorbereitungslehrgang für die EPP-Lehrgänge (Europäischer Paddelpass) für den Bereich Küste behandelt dieser Workshop alle wichtigen Themen rund um die Planung einer Tour und einen tieferen Einblick in die Navigation.

Details zum Wochenende:
Anreise zur Wassersportgemeinschaft Wanne-Eickel möglich ab Freitag, den 05.02.2021 / 17:00 Uhr.
Der Workshop beginnt am Samstag, den 06.02.2021 um 9.00 Uhr und endet am Sonntag, den 07.02.2021 gegen 14.00 Uhr
Für Kaffee, Tee und Kekse während des Workshops ist gesorgt
Verpflegung: Frühstück für Samstag und Sonntag sowie Mittag- u. Abendessen für den Workshop-Samstag ist in den Teilnehmergebühren enthalten.
Getränke lassen sich beim Verein erstehen.

Max. Teilnehmeranzahl: 15 Personen
Über den gesamten Zeitraum des Workshops kann mit Zelt oder Wohnwagen auf dem Gelände der Wassersportgemeinschaft Wanne-Eickel übernachtet werden.

Die Anmeldung zur Veranstaltung ist verbindlich. Die Teilnehmergebühr beträgt 45,00 Euro.
Anmeldefrist: 22.01.2021
Sofern die Durchführung der Veranstaltung auf Grund der zum Veranstaltungszeitpunkt gültigen Coronarichtlinien nicht möglich ist, werden alle angemeldeten Teilnehmer so zeitnah wie möglich darüber informiert.

Anmeldung und weitere Infos über:
Kanu-Verband NRW e. V.
Marc Huse
Kanuwandersportwart
SUP-Beauftragter Kanufreizeitsport

Mobil.: +49 151 / 20318094 Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Starker Zuspruch & angeregter Austausch bei Online-Themenabenden zum elektronischen Fahrtenbuch (eFB)

efb themenabend

Zu den uns angeboten Online-Themenabenden zum Thema elektronisches Fahrtenbuch (eFB)  am 12. 11.2020 & 18.11.2020 konnten die Moderatoren Mark Panek (Oberhausener Kanu-Verein) und Albert Emmerich (DKV eFB-Team) zahlreiche interessierte Mitglieder begrüßen. An beiden Abenden folgten jeweils ca. 30 – 35 Interessierte den Vorträgen der Referenten und diskutierten angeregt zu Fragestellungen rund um das elektronische Fahrtenbuch (eFB). Während Mark Panek am ersten Themenabend auf Grundlagen des eFB beispielsweise zum Aufbau, Anmeldung und Eintragung von Fahrten eingegangen ist, wurde beim zweiten Termin unter Anwesenheit von Albert Emmerich auch über zahlreiche administrative Themen wie z.B. Mitgliederverwaltung, Rechtevergabe, Fahrtenbuchabgabe, Bootsverwaltung usw. gesprochen. An zahlreichen Stellen entwickelten sich intensive Gespräche. Ebenso sollen gesammelte Anregungen aus den Videokonferenzen in die weitere Optimierung des eFB einfließen. Insbesondere am zweiten Termin haben sich auch zahlreiche Bezirksvertreter beteiligt, um auch die Vereine in ihrem Bezirk zukünftig besser unterstützen zu können. Mittlerweile wurden in Bezirken auch schon erste Multiplikatoren-Schulungen durchgeführt.

mentimeter efb

In der Reihe der Online-Themenabende steht bereits der nächste Termin fest. Am 09.12.2020 stellen Christian Dingenotto (DKV-Referent EPP) und Marc Huse (Wandersportwart NRW) den Europäischen Paddel Pass (EPP) vor.  Weitere Informationen zur Anmeldung folgen in Kürze. Gerne werden noch weitere Themenwünsche für unsere Online-Abende im Laufe des Winters entgegengenommen.

Service zu den NRW-Gewässern auf unserer Homepage

NRW Gewässerführer – Befahrungsregeln – Gewässerbaustellen
Kanu-Wanderfahrer können auf umfangreiches Datenmaterial zurückgreifen

Foto Service Gewässer
Der neu aufgelegte NRW Gewässerführer soll nun zu Beginn des nächsten Jahres wieder erscheinen. Frank Schröer als unser NRW-Gewässerredakteur überarbeitet derzeit die letzten Änderungen in der digitalen Datenbank des DKV. Daraus ergibt sich dann die Druckvorlage für den Gewässerführer.
In der Datenbank werden alle Beschreibungen (welt-) und europaweit gesammelt. Jede Flussbeschreibung besteht aus einem allgemeinen Textteil, den Befahrungsregeln des Flusses und der detaillierten Beschreibung mit markanten Anhaltspunkten (Ein- und Aussetzstellen, Wehre, Vereine…).

Die Daten aus der Datenbank werden nicht nur für die gedruckte Version des Gewässerführers genutzt, sondern beispielsweise auch für die canua-App des DKV, das elektronische Fahrtenbuch (eFB) und zukünftig auch für unseren Online-Flussführer. So kann also beispielsweise jeder Nutzer der canua-App den jeweils aktuellen Stand eines Gewässers einsehen (gemeldete Änderungen bedürfen einer kleinen Zeitspanne, bis sie dort erscheinen, ev. kann dies ein paar wenige Wochen in Anspruch nehmen, in der Regel jedoch schneller).
Die vor kurzem eingerichtete Datenbank zu den Befahrungsregeln in Deutschland und natürlich auch in NRW findet ebenso ihren Ursprung in der großen Datenbank. Vorteilhaft ist hier für den Nutzer, dass die Befahrungsregelungen nicht mehr in einer Excelliste aufgeführt und als pdf hinterlegt werden. Die Datenbank lässt eine sofortige Sortierung nach Flüssen zu und die ständige Aktualisierung von Änderungen in kürzester Zeit zu.
Gewässerbaustellen in NRW werden unter Service – Gewässer – Gewässerbaustellen gesammelt und jeweils nach der Meldung zeitnah veröffentlicht (in der Regel auch bei Facebook).

Wer als Nutzer eine Änderung oder Aktualisierung melden möchte, macht dies am besten hier:

Korrekturmeldung Gewässerführer, erreicht auch direkt die NRW-Mitarbeiter:
Formular beim DKV

Korrekturmeldung Befahrungsregeln, erreicht auch direkt die NRW-Mitarbeiter:
Derzeit bitte an die Email-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, ein Formular wird vorbereitet.

Neue (oder abgeschlossene) Gewässerbaustellen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! – Sandra Scholzen

Alles rund um das eFB jetzt als Online-Themenabend (2)

Online-Themenabende bereichern die Verbandsarbeit im KV NRW

Nach dem Erfolg unseres ersten Online-Forums im Sommer mit über 20 Vertretern aus unseren Vereinen zum Corona-Thema, möchten wir in diesem Winter zahlreiche Inhalte der Verbandsarbeit aufgreifen, die sich ebenfalls hervorragend als Onlinethema anbieten.
Aus diesem Grund starten wir im November mit einer neuen Reihe unseres Verbandsservice:

                            Wir laden unsere Mitgliedsvereine zu kostenlosen Online-Themenabenden ein!

In unserer Jugend, in einzelnen Bezirken oder Fachsparten hat sich der regelmäßige Austausch über MS Teams im Rahmen einer Videokonferenz längst durchgesetzt. Und auch für unsere Vereine in ganz NRW ist es das Medium, um auf einem einfachen Weg zusammenzukommen und sich auszutauschen. Für die Nutzer bedeutet es keine lange Anfahrt, sondern nur eine einfache Mail zur Anmeldung. Wir werden uns in diesem Winter verschiedenen Themen wie dem EPP, dem elektronischen Fahrtenbuch (eFB), dem Vereinsmanager oder der Prävention sex. Gewalt widmen und freuen uns auf Eure rege Teilnahme.

Foto eFB
Los geht es am Donnerstag, 12. November um 19.00 Uhr mit unserer ersten von zwei kostenlosen Schulungen zum eFB, dem elektronischen Fahrtenbuch. Mittlerweile sind schon 80 NRW-Vereine beim eFB angemeldet, dazu ein paar unserer Einzelmitglieder und es werden stetig mehr. Nach mehreren Neufassungen des eFB wird das System immer beliebter und die Vorzüge der elektronischen Variante sind für die Nutzer sichtbar. Es sind zu allen Themenbereichen des eFB Handbücher hinterlegt. Aber manchmal möchte man vielleicht am Anfang etwas unverbindlich ausprobieren oder man fühlt sich sicherer, wenn man die Grundzüge direkt im eFB erklärt bekommt und Fragen stellen kann.

Hierzu ist unser erster Online-Themenabend mit Mark Panek vom Oberhausener Kanu-Verein bestens geeignet. Er nutzt seit Jahren für den Verein das eFB und stellt die elektronische Version auch bei unserer Trainer C Freizeitsport-Ausbildung vor. Mark Panek wird am ersten Abend allen Usern, oder denen, die es werden wollen, in kleinen Schritten erklären, wie das eFB aufgebaut ist und verwendet werden kann. Wie kann ich mich anmelden, wo kann ich meine Fahrten und Schulungen eintragen und wie läuft es mit den Wettbewerben? Auch das Eintragen von Familienmitgliedern oder Freunden ist möglich und das Beste, der Fahrtenbuchabgabe sozusagen vom Sofa aus, steht nichts mehr im Weg. Mit einem extra Schulungsprogramm ist es am Abend möglich, alle Funktionen selber auszuprobieren. So können Probleme und Fragen direkt gelöst werden und der eigenen Nutzung des eFB steht in Zukunft nichts mehr im Wege.

Ein weiterer Themenabend am Mittwoch, 18.11.2020 (19.00 Uhr) wendet sich an die Vereins- und Bezirksvertreter im Kanu-Verband NRW, die bereits Adminaufgaben übernommen haben, also beispielsweise die Rolle des eFB-Beauftragten im Verein inne haben oder Bestätigungen auf Bezirksebene ausführen. Unterstützung erhalten wir an diesem Abend direkt von Albert Emmerich (vom ehrenamtlichen eFB-Team im DKV), der ganz sicher jede noch so knifflige Frage beantworten kann.
An diesem Abend steht die Vereinsverwaltung genauso im Mittelpunkt wie die weitergehenden Bestätigungen auf Bezirks- oder LKV-Ebene. Wir schauen gemeinsam auf die Rollen und Sonderseiten der Jugendwarte, Wanderwarte und eFB Beauftragten und gehen auf Mitgliederverwaltung, Rechtevergabe, Fahrtenbuchabgabe, Bootsverwaltung usw. ein.

Anmeldungen zu beiden Themenabenden sind formlos unter Angabe des Namens und des Vereins per Email an die Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu richten. In der Bestätigungsmail gibt es kurze Hinweise zur Nutzung von MS Teams und die Einladung zur jeweiligen Veranstaltung. Die Anmeldefrist endet jeweils zwei Tage vor der Veranstaltung.


Wir freuen uns auf Eure Teilnahme. Gerne werden noch weitere Themenwünsche für unsere Online-Abende im Laufe des Winters entgegengenommen.

Paddelwoche Müritz mit tollen Eindrücken

Paddelwoche Müritz -13. bis 20. Juni 2020

Gemäß den Empfehlungen des Präsidiums hatte das NRW Wandersportteam sich entschlossen im Juni noch keine Verbandsfahrt durchzuführen und sagte somit die Verbandsfahrt „Paddelwoche Müritz“ ab. Zu unterschiedlich waren die Vorgaben der einzelnen Bundesländer und schwierig eine genaue Planung mit allen Hygienevorschriften zu erstellen. Einer privaten Fahrt stand nichts im Wege und so ließen sich sechs Vereinsmitglieder des „Vereins für Kanusport Bayer Leverkusen e.V. 1922“ nicht davon abgehalten, privat zum „Basislager“ „Camping am Müritzarm“ an der „Gaarzer Mühle“ am Müritzarm, zu reisen, um eine schöne und abwechslungsreiche Paddelwoche gemeinsam zu verbringen.

Müritz 2020 1

Müritz 2020 3

Den Erfahrungsbericht von Mathias Hartmann zur wunderschönen Seen-Landschaft an der Müritz gibt es hier:

Als kleine Truppe von sechs Paddelbegeisterten machten wir uns aus Leverkusen auf den Weg an die Müritz.
Eine Paddelkollegin aus Hamm hat sich unserer Gruppe angeschlossen und war eine echte Bereicherung. Ingo Sommer hat als kundiger Fahrtenleiter mit viel Elan und Sachverstand die Paddeltouren angeleitet.

Ausgangspunkt aller Touren war der Campingplatz, der eine wunderbare Einlassstelle zum Müritzarm hat. Bei bestem Wetter haben wir am Samstag eine kleine Erkundungsfahrt in die „Kleine Müritz“ gemacht. Da ging es zunächst vorbei an einer kleinen Insel und dann durch eine Verengung in einen flachen See, der etwas Verwunschenes hatte. Beobachten konnten wir hier Seeadler und Kraniche. Anschließend sind wir noch kurz in die „große“ Müritz bis zur Tonne 14 gefahren. Diesen netten ersten Paddeltag haben wir mit einem leckeren Fischbrötchen beim „Fischerhof Vipperow“ abgeschlossen.

Müritz 2020 4

Weiterlesen: Paddelwoche Müritz mit tollen Eindrücken

Unsere Partner

dkv fahnefarbig rot Logo KS

NRW-Kanu-Testival

Alle Termine unter Vorbehalt

Dienstag 28.06.2022
50. Kanu Camp JEM 2022
Fahrtenprogramm Bezirk 3
Mittwoch 29.06.2022
50. Kanu Camp JEM 2022
Fahrtenprogramm Bezirk 3
Donnerstag 30.06.2022
50. Kanu Camp JEM 2022
Fahrtenprogramm Bezirk 3
Freitag 01.07.2022
50. Kanu Camp JEM 2022
Fahrtenprogramm Bezirk 3
Samstag 02.07.2022
28. Seniorenwoche Witzenhausen
Fahrtenprogramm Bezirk 2
Samstag 02.07.2022
50. Kanu Camp JEM 2022
Fahrtenprogramm Bezirk 3
Samstag 02.07.2022
DKV-Sicherheitskurs Touring
Fahrtenprogramm Bezirk 4
Sonntag 03.07.2022
28. Seniorenwoche Witzenhausen
Fahrtenprogramm Bezirk 2
Sonntag 03.07.2022
50. Kanu Camp JEM 2022
Fahrtenprogramm Bezirk 3
Sonntag 03.07.2022
DKV-Sicherheitskurs Touring
Fahrtenprogramm Bezirk 4

Kurse der Kanuschule

Unter den "Sportkursen" und bei den "Qualifizierungen" sind alle Angebote des Jahres 2022 hinterlegt: SBW Kanuschule (sportbildungswerk-nrw.de).

Wir freuen uns auf Dich - Deine Kanuschule NRW

News "Junge Paddelpiraten - Abenteuer im Kanu"

Infos Corona-Pandemie

Kontakt

Kanu-Verband Nordrhein-Westfalen e. V.
Friedrich-Alfred-Allee 25
47055 Duisburg

con tel +49 203 7381-653
 con fax +49 203 7381-650
 con address www.kanu-nrw.de
 emailButton info@kanu-nrw.de

Der KV-NRW e.V. ist Mitglied im

DKV Fahne farbig weisse schrift  lsb

             
 erecht24 siegel impressum blau    erecht24 siegel datenschutzerklaerung blau    erecht24 siegel disclaimer blau    

Impressum

-

Datenschutzerklärung

-

Disclaimer

-

Login